Ninh Binh
Ninh Binh Reisebericht
Dezember 5, 2017
Hoi An Reisebericht
Hoi An Reisebericht
Dezember 15, 2017
Phong Nah Höhleneingang

Phong Nah

Um 4 Uhr morgens kommen wir mit dem Nachtbus in Phong Nha an. Da wir schon zuvor im Hotel Bescheid gegeben haben, können wir glücklicherweise direkt ins Zimmer und erstmal eine Runde schlafen. Der Ort und die Umgebung sind besonders bekannt für die spektakulären Höhlen.

Phong Nah Cave

Nach dem Frühstück geht es dann auch direkt los um die Phong Nha Cave zu besichtigen. Wir warten ein paar Minuten am Ticketschalter um uns mit anderen Touristen zusammen ein Boot zu mieten, dass und dann in die Höhle fährt. Bis zur Höhle geht es zunächst mit lautem Motor, der am Eingang der Höhle abgeschaltet wird und wir dann hindurch gepaddelt werden. Am Ende der Höhle kehren wir um und werden dann in der Mitte rausgelassen, um den Rückweg durch die Höhle zu Fuß zu machen. Wir haben zwar schon einige Höhlen auf unserer Reise gesehen, diese ist aber mit Abstand die atemberaubendste Höhle, die wir je besucht haben.

Botanischer Garten Phong Nah

Nach dem Mittagessen leihen wir uns dann einen Roller und fahren noch Richtung Paradise Cave. Da wir aber zwischendurch das Gefühl haben, der Roller explodiert gleich und wir leichte Anstiege nicht ohne Beineinsatz schaffen, stoppen wir auf halben Weg am botanischen Garten. Hier wandern wir ca. 1,5 Stunden durch die Wälder und stoppen an Wasserfällen um uns im kalten Wasser abzukühlen. Eine sehr schöne Alternative zu der zweiten Höhle.
Nach nur 24 Stunden in Phong Nah geht es dann am nächsten Morgen im 4 Uhr auch schon weiter. Der nächste Stopp in Vietnam ist Hoi An

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.